Über Bestatter in Hannover

Dieses Interview mit dem Oberthema Bestatter und speziell zum Thema "Bestatter in Hannover" habe ich mit Arno Steuck geführt, weil dieser derzeit die Auswahl und Prüfung der Bestatter in Hannover vornimmt, die dann in den Portalen vorsorge-verantwortung.de und vorsorge-verzeichnis.de erscheinen werden.

bestatter in der Region Hannover

Wie erfolgt die Bestatter - Auswahl:
Herr Steuck, Sie sind gerade dabei Bestatter in der Region Hannover für Ihre Portale vorsorge-verantwortung.de und vorsorge-verzeichnis.de auszuwählen. Können Sie mir einmal verständlich beschreiben, was und warum Sie hierbei genau tun. Was hat es mit der Auswahl und Prüfung von Bestattern in Hannover und Umkreis auf sich?

Seriöse Bestatter finden:
Kurz einmal zur Erklärung vorab. Mit Vorsorge-Verantwortung haben wir ein Internet-Portal ins Leben gerufen in dem wir auf eine sehr persönliche Art verschiedenste Themen wie bpsw. Krankheit, Tod, Pflege oder aber auch Bestattung und Bestatter behandeln. Wir wollen hierbei die Menschen aufklären und informieren. Uns ist hierbei ganz wichtig, dass wir das aus einer neutralen und objektiven Sicht tun. Wir sind bei unseren Beiträgen nicht, wie viele andere Seiten zu den Themen, von irgendwelchen Insitutionen oder z.B. Besatterinstituten fremdgesteuert. Gleiches gilt für die Internet-Plattform Vorsorge-Verzeichnis.de. Dies ist nicht etwa ein weiteres Branchenportal, sondern ein Verzeichnis von Dienstleistern, die von uns anhand bestimmter Qualitätskriterien ausgewählt und vorab durch uns geprüft werden. Derzeit bin ich dabei, Bestatter in Hannover gezielt zu prüfen und dann letztlich auch für unsere Vorsorge-Portale auszuwählen.

Auswahl der Bestatter im Detail:
Können Sie uns einmal erklären, wie Sie die Bestatter am Beispiel von Hannover prüfen und auswählen

Bestatter im Internet:
Das tue ich gerne. Wer sich schon einmal mit dem Thema Bestatter beschäftigt hat, der weiß, dass sich hier viele Meinungen finden. Es gibt hierbei, gerade auch im Internet, eine Meinungsmache oder auch gezielte Meinungsverunsicherung zum Thema Bestatter. Zum einen wird der Bestatter oft als jemand dargestellt, der viel Geld kostet und zum anderen gibt es immer einmal wieder negative Meinungen zum Thema Kosten- und Leistungstransparenz im Bestatter - Bereich.

Das Internet hat uns ganz wunderbare Möglichkeiten gebracht. Gerade auch wenn es um Transparenz, oder aber auch das Einholen von anderen Meinungen angeht. Allerdings wird genau dieser Vorteil oftmals gezielt ausgenutzt und in Teilen in ein negatives Gegenteil verkehrt. Hierzu muss ich einfach einmal Beispiele liefern. Es gibt gerade im Bereich Bestattung und Bestatter viele Internet-Seiten, die von außen objektiv wirken. Hinter vielen Seiten befinden sich jedoch Betreiber, die in der entsprechenden Branche arbeiten. So wird für den Nutzer der Eindruck erweckt, er befindet sich z.B. auf einem neutralen Meinungsforum zum Thema Bestatter, dahinter verbirgt sich jedoch z.B. eine Bestattungsfirma, die diese Plattform gezielt für die Meinungsbildung in eigener Sache nutzt. Da finden Sie dann auch schon einmal gezielt fingierte Meinungen zum Thema Seriösität einzelner Bestatter oder auch unzutreffende Angaben in punkto Preise und Kosten. 

Es gibt zudem sehr viele sehr extrem kommerziell ausgerichtete Bestatter, die eine - ich will Sie einmal "sehr aggressive" Meinungsbildung und Selbstdarstellung betreiben. Die Vielzahl der seriösen Bestatter leidet hier dann auch darunter, dass man sich aus Gründen von Seriösität und Piätät mit Selbstdarstellungen zurückhält. Das Thema "Marketing" ist für die Vielzahl der seriösen Bestatter aus ebend diesen Gründen nie ein Thema, sondern eher fremd, gewesen.

Das Problem das die seriöse Bestatter - Gilde jetzt hat, ist sich zum einen gegen die geschilderten und in Teilen gezielt forcierten negativen Meinungsbildungen entgegenzustellen und den eigenen seriösen Berufsstand tranpsarent dar- und auch vorzustellen. Einmal abgesehen von diesem Problem mit dem sich gerade örtliche Bestatter konfrontiert sehen, gibt es natürlich auch bei den örtlichen Bestattern nachhaltige Unterschiede in Qualität im Bezug auf Leistungen und Preise bzw. Kosten.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht (im Sinne der Nutzertransparenz), aus einer neutralen, unabhängigen und objektiven Sichtweise z.B. aktuell Bestatter aus der Region Hannover, nach bestimmten Qualitäts- und Kostenkriterien auszuwählen, zu prüfen und dann dem Nutzer unserer Portale aus einer persönlichen detaillierten Sicht zu empfehlen. Neben dem Bestatter werden dies natürlich viele weitere Branchen und Dienstleister sein, auf die das Thema Vorsorge zutrifft.

Bestatter prüfen:
Wie können wir uns denn die Auswahl und Prüfung der Bestatter in Hannover vorstellen?


Wie erkenne ich einen guten Bestatter:
Hierzu muss ich kurz etwas zum Verständnis vorwegschicken. Der Bestatter der Wahl sollte den Hinterbliebenden die entsprechenden Bestattungsleistungen zu angemessenen Kosten anbieten, die dem Kunden auch transparent gemacht werden. Er muss die Hinterbliebenden darüber aufklären, welche Möglichkeiten es im Detail gibt. Das beginnt mit dem Thema Überführung eines Verstorbenen, zieht sich über mögliche Leistungen und Alternativen, bis hin zur Abwicklung der Trauerfeierlichkeiten. Darüber hinaus ist es ganz wichtig, dass ein Bestatter auch die Funktion der "Unterstützung und Begleitung" der Hinterbliebenden  in der Trauer und bei der Bestattung bieten muss. Denn die Entlastung der Hinterbliebenden und der seelische (Trauer-)Beistand sind auch wichtige Themen, die oftmals unterschätzt werden. Sie sehen bereits hier im Ansatz, dass der Bestatter kein "Abwickler" ist bzw. sein kann und sollte, sondern ein seriöser Berater, Unterstützter und Organisator in einer Ausnahmesituation ist.


Das hier geschilderte optimale Bild des Bestatters lässt sich natürlich nicht im Schwerpunkt über harte Preis- und Kostenvergleiche ermitteln. Neben dem Aspekt "Preise und Kosten" gibt es wie geschildert sehr viele "weiche bzw. Dienstleistungsaspekte", die beachtet werden müssen, damit man als Hinterbliebender keine negativen und im Zweifel bösen Überraschungen erlebt. Eine Bestattung kann ansonsten auch sehr schnell zu einem Trauma für die Hinterbliebenden und Angehörigen werden. Und das sollte man unbedingt vermeiden. Von daher legen wir die Prüfkriterien an die Bestatter, aktuell in der Region Hannover, auch entsprechend hierauf ausgerichtet an.

Der Weg den Hinterbliebende und mitfühlende Verwandte gehen ist ein letzter und einschneidender Weg. Hier geht es um ein seelisches und körperliches Verabschieden von einem lieben Menschen. Jegliche Probleme im Zusammenhang mit der Bestattung und z.B. auch während der Bestattung sind in höchstem Maße kontraproduktiv für die Trauerarbeit und können ein falsches Bild an die Trauergemeinde abgeben. Dies muss man sich denn auch unbedingt vor Augen halten, wenn z.B. auch Angehörige ggf.  eine Entscheidung beinflussen wollen, z.B. in dem Sinne "nehmt den Bestatter xy der ist günstig". Hier sollte man sich im Vorfeld selbst ein Bild machen und man benötigt dann neben den Fakten auch ein gutes Bauchgefühl.

Bei den Bestattern, die wir aktuell in Hannover prüfen und auswählen stimmen sowohl die harten als auch die wichtigen weichen Faktoren. Hier kann man sich sicher sein, dass man richtig aufgehoben ist. Zudem kann man sich ein sehr detailliertes Bild der ausgewählten Bestatter in Hannover auf vorsorge-verantwortung machen.


Bestatter und Vorsorgethemen gedruckt und im Internet:
Soweit ich weiß, gibt es ja nicht nur die Internet-Plattformen, sondern auch eine gedruckte Version als Magazin zum Thema "Vorsorge-Verantwortung". Was hat es hiermit auf sich.

Ausgewählte regionale und geprüfte Bestatter im Verzeichnis in Internet und in Druckform:
Ja, das ist richtig. Das Internet ist eine hilfreiche und sinnvolle Ergänzung zu den regionalen Vorsorge-Magazinen, die wir vorbereiten und die in Kürze erscheinen werden. Anfang macht das Thema Vorsorge für die Region Hannover. Hier finden sich im gedruckten halbjährlich erscheinenden Vorsorge-Magazin für die Region Hannover auch die ausgewählten Bestatter in Hannover wieder. Darüber hinaus natürlich entsprechende Informationen im Sinne eines Leitfadens für den Vorsorgefall mit Informationen, Ansprechpartnern, Rufnummern und Hilfestellungen. Die Themen im gedruckten Magazin werden hierbei gezielt durch weiterführende Informationen in den Internet-Portalen ergänzt.

Die Verteilung der regionalen Vorsorge-Magazine sind uns auch ein sehr wichtiges Anliegen. Wir werden diese sehr sorgfältig und gezielt genau dort verteilen, wo sich die Menschen befinden, für die diese Informationen wichtig sind. Dies sind unter anderem Apotheken, Ärzte, Sanitätsfachgeschäfte, Alten-/Pflege- und Seniorenwohnheime, bei ausgewähltem Gewerbe, sowie z.B. auch in öffentlichen sozialen und sonstigen Einrichtungen und natürlich auch bei städtischen Einrichtungen, wie bspw. bei Seniorenbeiräten der jeweiligen Stadt, aktuell Hannover.

Weitere Regionen werden in Kürze folgen. Unser Ziel ist ganz klar die Menschen neutral und objektiv zu informieren und u.a. ausgewählte Dienstleistungen bzw. Dienstleister zu empfehlen, die wir vorher anhand von entsprechenden Kriterien geprüft haben.   

Abschliessend:
Herr Steuck, vielen Dank für dieses aufschlußreiche Interview. Ich freue mich auf die erste Ausgabe des Magazins und wünsche Ihnen auch weiterhin ganz viel Erfolg.


Weiterführende Links:

http://www.vorsorge-verantwortung.de/index.php/Bestatter-hannover/

http://www.vorsorge-verzeichnis.de/Bestatter/Bestatter_Hannover_5.html